Witches Brew

Ich habe es wieder getan: ich habe an einem Swap in meinem Lieblings-Nähforum teilgenommen. Früher hieß es „Natron&Soda“, heute Nähkromanten. Dort habe ich damals meine ersten zaghaften Näh-Schritte gewagt… ich bin mittlerweile seit 7 Jahre dort registriert. Bei einem Swap werkelt man zu einem bestimmten Thema für eine vorher ausgeloste Person. Zur Orientierung dient ein Steckbrief, den jeder Teilnehmer ausfüllt bevor er losgeht. Das Thema dieses Swaps war „Hexen/Wicca“. Bewichtelt habe ich dryad und bewichtelt wurde ich von der lieben sonnenfinsternis. Weil die Sachen allesamt so schön geworden sind und ich die Bilder ja sowieso fürs Forum hochladen wollte, gibts hier nun einen inspirativen, nicht ganz endzeitlichen Eintrag.

sonnenfinsternis an mich:

SONY DSCIch habe von sonnenfinsternis ein wunderschönes Deko-Set für meine Fensterbank bekommen. Die beiden Blumentöpfe sind mit einem Triple-Moon und dem Symbol des Gottes Cernunnos verziert. Auf die Kerzen hat sonnenfinsternis mit Wachs Triskelen aufgebracht. Dazu gab es noch Dekosand und zwei kleinere Duftkerzen (Black Coconut).

SONY DSC SONY DSC

Außerdem hat sie mir einen grandiosen langärmeligen Bolero (oder wie er im Forum genannt wird *shrug*) mit Kapuze aus einem sehr angenehmen Material genäht. Der Bolero ist sehr sorgfältig verarbeitet, hat eine perfekte Passform und ist sehr schlicht. Besonders gut gefällt mir die Struktur des Materials und dass die Kapuze so einen schönen Stand hat. Sorry für das schlimme Spiegelselfie, ich war alleine Zuhause.

SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Dazu gab es noch Nüsse aus einer kleinen Rösterei eines Bekannten und eine Meisterwurz als Räucherwerk. Die Meisterwurz soll dem Aberglaube nach Hexen fernhalten und riecht ein bisschen wie diese tibetanischen Räucherschnüre, die ja auch böse Geister vertreiben sollen. Die erste Black Coconut Duftkerze ist schon zum Großteil in wunderbaren Duft übergegangen während ich das hier schreibe.

SONY DSC SONY DSC

Liebe Aenn, falls du das liest, auch an dieser Stelle nochmal vielen lieben Dank für dieses schöne Swap-Geschenk.

 

ich an dryad:

Ich habe dryad bewichtelt. Dabei hatte ich das große Glück, dass ihr Geschmack sich in großen Teilen mit meinem überschneidet, dh. ich hatte zum einen schon einen passenden Stoff in der Stoffkiste, zum anderen konnte ich ein Teil ausprobieren, was ich schon die ganze Zeit machen wollte: einen Cardigan im Strega-Style. Ich habe mehrere Anläufe mit verschiedenen Probeteilen gebraucht bis der Schnitt endlich so aussah wie ich es wollte, aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Dabei kam auch die Overlock zum Einsatz, die ich seit Dezember habe.

SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Aus den Resten vom Stoff habe ich noch Stulpen und ein Haarband gebastelt.

SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Für den Loopschal mit Triple-Moon habe ich noch ein bisschen mit Schimmelentferner rumexperimentiert. Lustigerweise hatte ich ein Stück grauen Leinen rumliegen, dass genau die richtige Breite für einen Loop hatte. Der schwarze Stoff ist Baumwolle aus Laos. Besonders glücklich war ich darüber, dass die nicht wie die meisten Stoffe gelb ausbleicht sondern eher in Richtung beige/grau.

SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Wo ich schonmal dabei war, habe ich noch eine Kette gewerkelt. Da dryad vegan lebt musste ich bei der Kette etwas improvisieren und habe statt eines Lederbandes ein Schnürsenkelband benutzt, was die richtige Farbe und Dicke hatte. Zum Schluss habe ich noch eine „Flugsalbe“ (Sheasahne mit grünem Tee) zusammengebraut.

SONY DSC SONY DSC

Das waren auch schon die Bilder…der Swap hat mir sehr viel Spass gemacht, sowohl das werkeln als auch das beschenkt werden. Und wenn ich demnächst mal ein bisschen zu viel Motivation übrig habe, werde ich mir auch einen Kapuzencardigan machen und eine Anleitung dazu hochstellen.

FacebookTwitterGoogle+PinterestPrintWhatsAppEmpfehlen

2 Kommentare


  1. Bammy

    Ich bin ja gerade perplex was du da alles zusammengeschustert hast o.o Das ist ja so cool!

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *